Technische Universität Dresden


Institut für Massivbau

 

TUD Beyer-Bau

 

Forschungsschwerpunkte
  • Nachhaltige Instandhaltungsmaßnahmen mit Textilbeton
  • Einbauteile in Textilbetonfertigteilen
  • Zulassungsversuche für TUDALIT®-Textilbeton zur Bauteilverstärkung
  • Abstandshalter für Textilbeton
  • Textilbeton unter Temperaturbeanspruchung
  • Klimaneutrale Strahlungsheizung aus Textilbeton
  • Entwicklung eines Kletterroboters zur Bauwerksinspektion
  • Impakt auf Stahlbetonstrukturen
  • Zweiaxiale Betondruckfestigkeit unter hohen Belastungsgeschwindigkeiten
  • Simulation des Betonbruchverhaltens mit diskreten Elementen
  • Bewehrter UHPC unter Strombelastung
  • Verbundverhalten zwischen Beton und Bewehrungsstahl bei dynamischer Belastung
  • DEM-Simulationen zum mehraxialen Schädigungsverhalten von Beton
  • Robotische Exploration unter Extrembedingungen
  • Querschnittsadaption für stabförmige Druckbauteile
  • Leichte Deckentragwerke aus geschichteten Hochleistungsbetonen
  • Modellierung des Verbundverhaltens von Beton und Spannstahl unter Querzug
  • Analyse der Bestandsbrücken in Mecklenburg-Vorpommern
  • Entwicklung von hochtemperaturbeständigen Basalt-Carbon-Hybridstrukturen
  • Deckenelemente aus Textilbeton im Bestandsbau
  • Textilbeton-Sandwichplatten unter Stoßbelastung
  • Bemessungssoftware für Textilbeton
  • Carbon Concrete Composite (C³)

 

autartec®-Kompetenzen
  • Kennwertbestimmung des Textilbetons
  • Entwicklung eines Grundkörpers
  • Prüfung der neuentwickelten Textilbetonkörper

 

Bisherige Ergebnisse

Grundkörper im Teststand

Abb. 1: Grundkörper im Teststand

Diagramm Last-Verformung
Abb. 2: Diagramm der Tests zur vertikalen Verformung

Diagramm horizontale Verformung
Abb. 3: Diagramm der Tests zur horizontalen Verformung



  
Abb. 4: Treppenstufe mit Abmessungen



Abb. 5: Treppenaufbau



Abb. 6: Prüfung einer Treppenstufe

(Fotos: Egbert Müller, Bearbeitung: Silke Scheerer)

  • Versuchsstände zur Ermittlung der Materialkennwerte sind vorhanden
  • Festlegung auf einen Prüfkörper zur Ermittlung der Materialkennwerte
  • konzeptionelle Erarbeitung eines Versuchsstands zur Prüfung des Prototyps
  • Ermittlung Materialkennwerte/Kennwertbestimmung

 

 Vorbereitung Versuchsstand (Prüfung Wandmodul)

  • Messstellenplan
    • Festlegung Messinstrumente
    • Festlegung Messpunkte
    • Festlegung Messrate/ Messinterwall
  • Erstellung Prüfprogramm
    • Festlegung Lasteinleitung
    • Festlegung Prüfgeschwindigkeit
    • Festlegung Abbruchkriterium
  • Erstellung Prüfprogramm
    • Risskartierung
    • Videoaufnahme
    • Fotodokumentation

Bautechnische Prüfung der Treppenstufe

  • Aufbau von Versuchsständen zur mechanischen Prüfung eines Treppenelementes
  • Bautechnische Prüfung einzelner Treppenstufen (zyklische Beanspruchung und Resttragfähigkeit)
  • Analyse der gewonnenen Messdaten


Prüfergebnis Verformung

Aktuelle Arbeiten

links: Insert mit angeschweißtem Lochblech; rechts: Insert in Wandrippe eingebaut (Fotos:
Egbert Müller, IMB TUD)


Prüfeinrichtung zur Bestimmung des Auszugswiderstandes (Foto: Egbert Müller, IMB TUD)

typisches Bruchbild bei Bestimmung des Auszugwiderstandes (Foto: Egbert Müller, IMB TUD)

Prüfung des autartec-Grundkörpers in horizontaler Einbauebene

  • Aufbau des Versuchsstandes zur mechanischen Prüfung des Grundkörpers (horizonzal)
  • Festlegung der Messtechnik
  • Durchführung der Belastung
  • Auswertung der Messdaten

 

Prüfung des autartec-Grundkörpers in vertikaler Einbauebene

  • Überprüfung der Widerstandsfähigkeit während der Montage
  • Überprüfung der Widerstandsfähigkeit im Einbauzustand ohne vertikale Belastung.

 

Bautechnische Prüfung der Einbauteile

  • Bestimmung des Auszugwiderstandes
  • Bestimmung einseitiger und zweiseitiger Zugversuch
Nächste Schritte

 

Ansprechpartner Dipl.-Ing. Egbert Müller
+49 351 463-37305
egbert.mueller(at)tu-dresden.de

http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_bauingenieurwesen/
imb/institut/mitarbeiter/emueller/document_view
 

Kontakt Fakultät Bauingenieurwesen
Institut für Massivbau
George-Bähr-Straße 1
01069 Dresden
Telefon +49 351 463-34277
Fax +49-351-463-37289

http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_bauingenieurwesen/imb