Heliatek GmbH

 

Fraunhofer IVI

 

Forschungsschwerpunkte
  • Verkehrssystemtechnik
  • Verkehrsplanung / LCC-Analysen
  • Fahrzeugbau und Antriebstechnologien
  • Leistungselektronik und Sensortechnik
  • Regelungs- und Automatisierungstechnik
  • Brennstoffzellen und Energiespeicher
  • automatische Fahrzeugführungs- und Fahrerassistenzsysteme
  • Verkehrsinformations- und -managementsysteme
  • Bildverarbeitung
  • Ortungs-, Kommunikations- und Informationstechnologien
  • elektronisches Ticketing und Tarifmodelle
  • Disposition und Logistik

 

autartec®-Kompetenzen
  • Elektrische und thermische Speichertechnologien
  • Gebäudeautomation
  • I&K Technologien
  • Systemmodelle und Prozesssteuerung

 

Bisherige Ergebnisse

Stromspeicherung durch strukturintegrierbare Batterie

  • Erstellung eines Lastenheftes der Batteriespeicher
  • Auswahl geeigneter Batterie-Zellchemie
  • Entwurf zur Kühlung der Batteriespeicher innerhalb der Gebäudestruktur
  • Entwicklung eines Versuchsstandes zur Erfassung der thermischen Verluste durch den Batteriespeicher
  • Entwicklung erster Batterie-Modul-Designs und Packaging-Varianten

Entwicklung adiabate Kühldecke

  • Literaturrecherche zur Berechnung der tatsächlich möglichen Kühlleistung durch Verdunstungskühlung
  • Entwicklung eines Versuchsstands zur Verifikation des Formelwerks

Grund und spitzenlastfähiges Kompaktsystem für die Bereitstellung elektrischer Energie

  • Auswahl geeigneter BHKW


Aktuelle Arbeiten





Diagramm Photovoltaik-Erzeugerprofils
Abbildung 1: Diagramm des Photovoltaik-Erzeugerprofils und
der erwarteten Akkumulatortemperaturen

Stromspeicherung durch strukturintegrierbare Batterie

  • Weiterführung des Lastenheftes der Batteriespeicher
  • Detaillierte Ermittlung des Kühlungsbedarfes
  • Konstruktion des Wand-Batterie-Module hinsichtlich der Punkte

    • Kühlungsintegration
    • Aufnahme in Textilbetonwand-System
    • Unterbringung von BMS-Platine und sicherheitsrelevanten Bauteilen

Entwicklung adiabate Kühldecke

  • Detailkonstruktion des Versuchsstands

Grund und spitzenlastfähiges Kompaktsystem für die Bereitstellung elektrischer Energie

  • Selektion eines BHKWs
  • Definition der elektrischen, thermischen und informationstechnischen Einbindung ins Haussystem


Nächste Schritte

Stromspeicherung durch strukturintegrierbare Batterie

  • Prototypischer Aufbau eines Wand-Batterie-Moduls und
    Integration in Textilbetonwand-Prototyp
  • Entwicklung des Batteriemanagementsystems

Entwicklung adiabate Kühldecke

  • Aufbau des Versuchsstand und Durchführung von Versuchsreihen
  • konstruktive Änderungen an der geplanten Umsetzung des strukturintegrierten Verdunstungskühlers in Abhängigkeit von den Versuchsergebnissen

Grund und spitzenlastfähiges Kompaktsystem für die Bereitstellung elektrischer Energie

  • Labortechnische Versuche zur Leistungsidentifikation des BHKW


Ansprechpartner

Dr. Ulrich Potthoff
+49 351 4640 - 638
ulrich.potthoff(at)ivi.fraunhofer.de.de

 

Kontakt

Zeunerstraße 38
01069 Dresden
Telefon +49 351 4640-801
Fax +49 351 4640-803

www.ivi.fraunhofer.de